hier fehlt ein bild
Bestand

Fair und mit Mehrwert. 

Privatisierung von Bestandsimmobilien.

Die Privatisierung von großen öffentlichen oder privaten Wohnungsbeständen ist eine hochsensible Handlung, da sie häufig auch im Fokus der lokalen medialen Präsenz steht. Bereits bei der Planung ist eine Bestandsaufnahme der unterschiedlichen Interessen der beteiligten Partner – Verkäufer, Mieter und zukünftiger Käufer – vorteilhaft, um potenzielle Konflikte gar nicht erst entstehen zu lassen. Für Wohnen hat bereits sowohl für private als auch für öffentliche große Wohnungsbaugesellschaften auf dem Gebiet der Bestandsprivatisierung erfolgreich gearbeitet.

Der Lösungsansatz: Die Win-win-Si­tu­a­ti­on für alle Seiten

  • Analyse von Standort und zu privatisierender Liegenschaft
  • Beratung bei Modernisierungsmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung der zukünftigen Käufer und der Ertragschance
  • Individuelle Vertriebskonzepte zugeschnitten auf den Verkauf an Eigennutzer bzw. Kapitalanleger
  • Fürsorgliche Betreuung der Mieter in allen Bereichen des Erwerbs sowie der Finanzierung einer Eigentumswohnung
  • katteweg
  • Informationsbüro vor Ort
  • Beratung zu staatlichen Förderungen
  • Aufbereitung von Darlehensunterlagen
  • Begleitung beim Notariat und Betreuung auch nach dem Kauf